Dienstag, 15. Mai 2018
Europa lesen. Hamburger Autorengespräche mit Michaela Wiegel über Emmanuel Macron
Europäisch, reformwillig und Deutschland zugeneigt: Was Europa über seinen Hoffnungsträger, den französischen Staatspräsidenten, wissen sollte.

Wir freuen uns deshalb sehr, Sie heute einladen zu können zu unserer dritten Ausgabe von

EUROPA LESEN. HAMBURGER AUTORENGESPRÄCHE                                           

mit Michaela Wiegel und ihrem Buch „Emmanuel Macron. Ein Visionär für Europa - eine Herausforderung für Deutschland“

am Dienstag, den 19. Juni 2018, 19:00 Uhr in der Buchhandlung Boysen + Mauke, Große Johannisstraße 19, 20457 Hamburg.

In ihrem Porträt „Emmanuel Macron. Ein Visionär für Europa – eine Herausforderung für Deutschland“ komplettiert Michael Wiegel, die langjährige Frankreich-Korrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, das bisherige Bild des Franzosen und erklärt, was er sich in der engen Zusammenarbeit mit Deutschland erhofft – und was er von Europas führendem Mitglied erwartet.

Unter der Moderation von Isabelle Maras, Senior Fellow beim Centre international de formation européenne, möchten wir uns mit Ihnen gemeinsam über den mächtigen Mann an der Spitze unseres Nachbarlandes und seinen Optimismus für die Zukunft Europas austauschen. Im Anschluss an die Diskussion haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, bei einem abschließenden Getränk mit unseren Gästen weiter ins Gespräch zu kommen.

Um Anmeldung wird gebeten unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanmeldung(at)europa-union-hamburg.de

Wir freuen uns auf Sie!


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Hamburg, Veranstaltungen, Veranstaltungsankündigungen
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten