Mittwoch, 04. April 2018
Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? Vielfalt und Reichtum des Hamburgischen Kulturerbes
Im Rahmen der diesjährigen Europawoche unter dem Motto "Hamburg - ganz Europa in einer Stadt" lädt der Info-Point Europa Hamburg ein, sich gemeinsam mit dem Denkmalschutzamt und der Senatskanzlei Hamburg auf Spurensuche zu begeben und zu entdecken, welche Abdrücke europäischer Kulturen sich in der Hansestadt entdecken lassen.

Wir freuen uns deshalb sehr, Sie heute einzuladen zu:

Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? Vielfalt und Reichtum des Hamburgischen Kulturerbes                             

am Dienstag, den 24. April 2018, 18:00 Uhr im Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz, 20099 Hamburg.

Sei es das Portugiesenviertel, der dänische Klassizismus der Elbvororte, die Franzosenbrücke in Billstedt oder die Englische Kirche am Zeughausmarkt: Kulturerbe umgibt uns nicht nur in Naturlandschaften oder archäologischen Städten, sondern auch bei uns vor Ort in Hamburg. Kulturdenkmäler sind dabei Ausdruck unserer gemeinsamen Geschichte und unserer gemeinsamen Werte. Sie stehen für den Reichtum und die Vielfalt der kulturellen Traditionen Europas.

In diesem Jahr feiern wir in ganz Europa das europäische Kulturerbejahr mit dem Ziel, Menschen an ihr Kulturerbe heranzuführen, die gemeinsame Nutzung und Wertschätzung des vielfältigen Erbes Europas zu fördern und das Gefühl der Zugehörigkeit zu einem gemeinsamen europäischen Raum zu stärken.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie mit uns, wie europäisch Hamburgs Kultur wirklich ist.

Andreas Kellner, Leiter des Hamburger Denkmalschutzamtes

Dr. Sebastian Giesen, Geschäftsführer der Hermann-Reemtsma-Stiftung

Dr. Ingrid Nümann-Seidewinkel, Vorsitzende der Patriotischen Gesellschaft von 1765

Prof. Dr. Lisa Kosok, Professorin für Kulturerbe und Museumswissenschaften, HafenCity Universität Hamburg

Moderation: Isabelle Wildberger, Journalistin, NDR, HH-Journal

Wir freuen uns auf Sie!

Um Anmeldung wird gebeten unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailipe(at)infopoint-europa.de

 

 


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Hamburg, Veranstaltungen, Veranstaltungsankündigungen
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten