Stellenausschreibung Assistenzkraft (m/w)







Die überparteiliche Europa-Union Hamburg e. V. als Trägerin des Info-Points Europa in Hamburg sucht zum 1. Januar 2018 eine Assistenzkraft (m/w) für die Unterstützung der Geschäftsleitung des Hamburger Landesverbandes der Europa-Union Deutschland.

Das Tätigkeitsfeld umfasst vor allem die allgemeine Büroorganisation. Dazu gehören insbesondere die folgenden Aufgaben:

-Mitgliederbetreuung, -gewinnung und -verwaltung

-Pflege des Mitgliedersystems und der Dokumentenablage für die Gremienarbeiten der Europa-Union

-Buchhaltung, Kassenführung, Abrufung öffentlicher Mittel

-Assistenz der Teamleitung in Projektorganisation und -durchführung

-Terminkoordination, -planung, -überwachung, E-Mail-Kommunikation und -Korrespondenz, Telefondienst

-Organisation von Dienstreisen inkl. Reiseplanung, Reisekostenprüfung/abrechnung

-Organisation und Vorbereitung von internen und externen Besprechungen

-Aktualisierung des Internetauftritts

Die Europa-Union Deutschland Landesverband Hamburg und die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) als ihre Jugendorganisation sind überparteiliche und unabhängige politische Organisationen. Gemeinsam setzen wir uns seit mehr als 70 Jahren für die europäische Idee und Integration ein. Die Europa-Union Hamburg ist zudem Trägerin des Europe Direct Informationszentrums in Hamburg, das sowohl von der EU-Kommission als auch der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert wird.

Die Bewerberin bzw. der Bewerber sollte über Teamfähigkeit, Organisationstalent und eine ausgeprägte Auffassungsgabe verfügen sowie sich durch Kommunikationsstärke, Eigeninitiative, proaktives Herangehen und selbstständiges Arbeiten auszeichnen. Sorgfalt und Genauigkeit sind weitere wichtige Merkmale, die die/der Bewerberin/Bewerber auszeichnen sollte. Zudem sind Erfahrungen in Gremien- und Verbandsarbeit wünschenswert.

Als persönliche Voraussetzungen erwarten wir außerdem:

·       eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

·       mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariat auf Geschäftsleitungs- oder Vorstandsebene

·       erweiterte Kenntnisse in Büro- und Verwaltungsarbeiten

·       sicherer Umgang mit den einschlägigen MS Office-Anwendungen

·       professionelle Kommunikation – sowohl schriftlich als auch im direkten Umgang

Es handelt sich um eine Stelle mit 24 Wochenarbeitsstunden.

Die Vergütung erfolgt auf der Basis des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L West) E9.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen über den persönlichen und beruflichen Werdegang sind ausschließlich per E-Mail bis zum 27.10.2017 zu richten an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbung(at)europa-union-hamburg.de.