Aktuelle Veranstaltungshinweise

Europa lesen. Hamburger Autorengespräche mit Michaela Wiegel über Emmanuel Macron
15.05.18

Europäisch, reformwillig und Deutschland zugeneigt: Was Europa über seinen Hoffnungsträger, den französischen Staatspräsidenten, wissen sollte.

» weiterlesen
Rechtspopulismus in Europa - Die liberale Demokratie unter Druck
15.05.18

Die Europa-Union Hamburg e. V., der Info-Point Europa und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden Sie herzlich ein, gemeinsam die Erstarkung jener Politik in Europa genauer unter die Lupe zu nehmen.

» weiterlesen
Bonjour Europa, bonjour Straßburg!
05.04.18

Unsere diesjährige Informationsreise führt uns in eines der europäischen Herzen- nach Straßburg, Sitz des Europäischen Parlaments und einer der schönsten Flecken im goldenen Herbst.

» weiterlesen
Europa-Union Hamburg spricht sich für den Europatag als gesetzlichen Feiertag aus
19.02.18

Gemeinsame Initiative der norddeutschen Landesverbände der Europäischen Föderalisten: Europa-Union setzt sich für den Europatag am 9. Mai als neuen gesetzlichen Feiertag für Norddeutschland ein

» weiterlesen

Veranstaltungsberichte

Europäische Wirtschafts- und Währungsunion: Wie geht es weiter?
08.05.18

Wie soll es mit der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) weitergehen? Ist eine Vertiefung sinnvoll oder kontraproduktiv? Besonders der französische Präsident Emmanuel Macron hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Vorschläge zur Reform der Wirtschafts- und Währungsunion präsentiert. Wie sehen die konkreten Ideen aus, wie realistisch ist ihre Umsetzung und wie ist die Meinung der neuen Bundesregierung zu den Vorschlägen?

» weiterlesen
Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? Vielfalt und Reichtum des europäsichen Kulturerbes
02.05.18

Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? Welchen Stellenwert nimmt Denkmalschutz ein und mit welchen Schwierigkeiten ist die Erhaltung von Kulturerbe verbunden? Nach Antworten auf diese und weitere Fragen wurde auf der Podiumsdiskussion am 24. April 2018 im Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe, zu der der Info-Point Europa Hamburg gemeinsam mit dem Denkmalschutzamt und der Senatskanzlei Hamburg eingeladen hatte, gesucht.

» weiterlesen
Europa lesen. Hamburger Autorengespräche „Familie auf Europäisch: Liebe und Alltag zwischen den Kulturen“
16.03.18

Im Rahmen der zweiten Veranstaltung unserer Reihe „Europa lesen“ hat die Autorin Katharina Strobel am 05.04.2018 in der Buchhandlung „boysen+mauke“ ihr Buch „Familie auf Europäisch: Liebe und Alltag zwischen den Kulturen“ vorgestellt.

» weiterlesen
Europa lesen. Hamburger Autorengespräche: Auftaktveranstaltung am 28. Februar 2018
20.02.18

„9. Mai 1950-die Geburtsstunde Europas“- welcher Buchtitel wäre wohl passender gewesen zum Auftakt von „Europa lesen. Hamburger Autorengespräche“, des neuen Veranstaltungsformats der Europa-Union Hamburg, das am 28. Februar in der Buchhandlung boysen+mauke seine Premiere erlebt hat. Sinn und Zweck von „Europa lesen“ sind es, Europa durch die Literatur neu zu entdecken, einen anderen Blickwinkel auf Europa zu eröffnen.

» weiterlesen
EuropaCamp der ZEIT-Stiftung: Paneldiskussion zur Schaffung einer europaweiten Öffentlichkeit
06.02.18

Am 2. und 3. Februar 2018 veranstaltete die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius das EuropaCamp im Kampnagel. In diesem Setting gab es eine durch die Europa-Union Hamburg organisierte Paneldiskussion, mit dem Thema: "Wie schaffen wir eine europaweite Öffentlichkeit?". Auf dem Podium saßen Kai Küstner, Auslandskorrespondent des WDR/NDR im ARD-Studio Brüssel, Florian Eder von Politico Brüssel und Jens Meyer-Wellmann vom Abendblatt. Unter der Moderation von Bernd Hüttemann, Generalsekretär der Europäischen Bewegung Deutschland wurde eine Stunde lang gemeinsam mit dem Publikum diskutiert und Fragen beantwortet.

» weiterlesen
30 Jahres Erasmus - wer sich bewegt, bewegt Europa
07.12.17

Anlässlich des runden Geburtstages des wohl bekanntesten EU-Programmes organisierte die Europa-Union Hamburg e. V. zusammen mit dem Info-Point Europa Hamburg, der Senatskanzlei Hamburg und den Jungen Europäischen Föderalisten drei Talkrunden mit Experten und (ehemaligen) Stipendiant*innen.

» weiterlesen