Willkommen bei der Europa-Union Hamburg!

Die Europa-Union Hamburg ist eine überparteiliche und unabhängige politische Organisation, die sich seit über 70 Jahren für die Einigung Europas einsetzt. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene und haben bundesweit rund 17.000 Mitglieder. Hier finden Sie mehr zu unseren Zielen und Veranstaltungen.


Aktuelle Meldungen:

25.01.2019

Auf geht’s zur Europawahl! Wir alle sind Europamacher*innen! Bei der gemeinsamen Kampagne von EUD und JEF kann sich jedes unserer über 17.000 Mitglieder beteiligen. Schon jetzt bereiten Landes- und Kreisverbände ihre Aktivitäten zur Wahl vor. Straßenaktionen, Kandidaten-Debatten, Europawahlkomitees und Kiezgespräche sind nur einige der Formate, die vor Ort anlaufen. Am 26. Januar startet auch die Online-Kampagne von #EuropaMachen, bei der Einzelmitglieder sowie Verbände ihr Umfeld mit Wahlaufrufen und EUD/JEF...

Weiterlesen
22.01.2019

In einem gemeinsamen Statement zum 22. Januar begrüßen die Jeunes Européens France, die Union des Fédéralistes Européen France, die Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland und die Europa-Union Deutschland den Aachener Vertrag, der am 56. Jahrestag des Elysée-Vertrags von Deutschland und Frankreich unterzeichnet wurde. Das Abkommen habe das Potenzial, der nächste Schritt in Richtung eines europäischen Bundesstaats und einer immer engeren Union zu sein. Positiv sehen die Verbände vor allem die Intensivierung der...

Weiterlesen
14.12.2018

Die Herausforderungen sind groß, doch die Europa-Union geht gut gerüstet ins Europawahljahr: Mit dem politischen Kurs und überzeugenden Kampagnen-Materialien beschäftigte sich Ende November das große Verbandswochenende von EUD und JEF in Berlin. „Europa machen“ heißt das Motto und wie wir als überzeugte Europäerinnen und Europäer das angehen wollen, lesen Sie in den Berichten über den Bundesausschuss und vom JEF-Kongress. Bei der UEF gab es einen Generationswechsel: Elmar Brok gab beim UEF-Kongress in Wien die...

Weiterlesen
05.12.2018

Zusammen mit dem Info-Point Europa hatte die Europa-Union Hamburg am 05.12.2018 zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Afrika und die EU – eine Beziehung auf Augenhöhe?“ eingeladen.

Weiterlesen
28.11.2018

Im Gegensatz zum „analogen Binnenmarkt“ der Europäischen Union, steckt die Regulierung des „digitalen Binnenmarkts“ noch in den Kinderschuhen. Die neue DSGVO ist hier ein großer Schritt in Richtung Harmonisierung im Sinne eines einheitlichen Datenschutzes.

Über diesen neuen Datenschutz als europäisches Thema und die Frage der Bedeutung des „digitalen Binnenmarkts“ für Europa, für Deutschland und für Hamburg wurde am 28. November 2018 im Rahmen einer Podiumsdiskussion, die von dem Info-Point Europa und der...

Weiterlesen
22.11.2018

Welche Stellung hat das EU-Recht in der Rechtswirklichkeit? Sind die rechtlichen Unruhen in Polen und Italien Anlass für ein Auseinanderdriften der europäischen Rechtsgemeinschaft? Rüttelt die Migrationsfrage an der Rechtsgemeinschaft? Was ist der Mehrwert des (europäischen) Herrschaftssystems für den Einzelnen? Über diese und weitere Fragen wurde am 22. November 2018 im Rahmen einer Podiumsdiskussion, die von der Europa-Union Hamburg, dem Info-Point Europa und der ZEIT-Stiftung organisiert wurde, im Moot-Court der...

Weiterlesen
20.11.2018

Der gemeinsame Bundesausschuss von EUD und JEF am 17. November stand ganz im Zeichen der Europawahl 2019. Die Delegierten gestalteten Kampagnenmaterialien und verabschiedeten die Kernpositionen. Beide Verbände bekräftigen ihre Forderung nach der Durchsetzung des Spitzenkandidatenprinzips bei der Bestimmung des nächsten Kommissionspräsidenten und riefen die Parteien dazu auf, einen wahrhaft europäischen Wahlkampf zu machen, bei dem sowohl der gemeinsame Wille zur Stärkung der EU deutlich wird als auch der Wettbewerb...

Weiterlesen
15.11.2018

Am 15.11.2018 lud die Europa- Hamburg in die Buchhandlung boysen+mauke zu einer weiteren Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Europa lesen. Hamburger Autorengespräche“ ein.

Weiterlesen
02.11.2018

Welchen Herausforderungen sieht sich die EU künftig in außen- und verteidigungspolitischen Fragen auf dem internationalen Parkett konfrontiert? Bedarf es einer europäischen Armee? Inwieweit kann sich die EU weiterhin auf die NATO verlassen? Über diese und weitere Fragen wurde am 1. November 2018 im Rahmen einer Podiumsdiskussion debattiert, die von der Europa-Union Hamburg, dem Info-Point Europa und der Jungen DGAP organisiert wurde.

Weiterlesen
25.10.2018

Am 21.10.2018 reisten 19 interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Straßburg, um einige europäische Institutionen näher kennenzulernen.

Weiterlesen