Willkommen bei der Europa-Union Hamburg!

Die Europa-Union Hamburg ist eine überparteiliche und unabhängige politische Organisation, die sich seit über 70 Jahren für die Einigung Europas einsetzt. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene und haben bundesweit rund 17.000 Mitglieder. Hier finden Sie mehr zu unseren Zielen und Veranstaltungen.


Aktuelle Meldungen:

Infostand Stadtteilfest KulturBewegt! in Barmbek
05.07.18

Wie heißt die 1989 in Estland stattgefundene Revolution? Welche Hunderasse ist nach einer Küstenregion Kroatiens benannt? Wann wurde Spaniens Nationalelf zum ersten Mal Fußball-Weltmeister? Solchen und ähnlichen Aufgaben stellten sich zahlreiche Besucher*innen am 30. Juni 2018 beim Stadtteilfest des Bürgerhauses Barmbek, um einen Preis beim Stand des Info-Points Europa zu gewinnen.

» weiterlesen
Rechtspopulismus in Europa - Die liberale Demokratie unter Druck
05.07.18

Zu der Veranstaltung, die von der Europa-Union Hamburg, dem Info-Point Europa und der Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert wurde, kamen am 18. Juni mehr als 100 Teilnehmer in den Logensaal der Hamburger Kammerspiele, um über die Gründe der Entstehung und den Umgang mit erstarkenden rechtspopulistischen Parteien zu diskutieren.

» weiterlesen
Wofür wir Europäische Föderalisten stehen – Einwurf von Generalsekretär Christian Moos
26.06.18

Der europäische Bundesstaat ist kein Zweck an sich. Auch nicht für uns europäische Föderalisten. Der eigentliche Zweck der europäischen Vereinigung ist die Sicherung einer stabilen freiheitlichen Friedensordnung für Europa. Denn die Mütter und Väter unseres Hertensteiner Programms hatten die bittere Erfahrung gemacht, dass Nationalismus und Abschottung ins Verderben führen. Die überparteiliche Europa-Union steht für mehr als nur einen europäischen Zusammenschluss. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Pressefreiheit und -vielfalt, Pluralismus und Offenheit, fairer Wettbewerb, Chancengleichheit und Solidarität, das sind wesentliche Merkmale der europäischen Ordnung, um die es uns geht.

» weiterlesen
Infostand auf dem Straßenfest „Buntes Altona“ (16. und 17. Juni 2018)
21.06.18

Altona (Hamburg). Am Wochenende 16. und 17. Juni 2018 feierte der Info-Point Europa zusammen mit seinem Trägerverband, der Europa-Union Hamburg e. V. eine Premiere. Zum ersten Mal präsentierten sich beide mit einem eigenen Infostand auf der altonale, die mit rund 400.000 Besucherinnen und Besuchern nicht nur das größte Stadtteil-Kulturfestival in Hamburg, sondern die größte Veranstaltung dieser Art in ganz Deutschland ist.

» weiterlesen
Fraktionsübergreifend für Europa: EUD-Parlamentariergruppe im Bundestag neu konstituiert
08.06.18

Im 19. Deutschen Bundestag ist die Europa-Union stark vertreten. 176 Abgeordnete aus vier Fraktionen sind EUD-Mitglieder und damit auch Teil ihrer Parlamentariergruppe. Diese trat am 8. Juni um 8 Uhr im Europasaal des Deutschen Bundestags erstmals zusammen. Bei ihrer konstituierenden Sitzung wählten die anwesenden Abgeordneten den neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Manuel Sarrazin (Bündnis 90/Die Grünen) wurde im Amt bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender und Vertreter der SPD-Fraktion ist weiterhin Josip Juratovic. Neu gewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Hacker (FDP), Katrin Staffler (CSU) und Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU).

» weiterlesen
ARD und ZDF – Zeigt uns das TV-Duell zur Europawahl 2019 zur Primetime!
24.05.18

Europawahl zur Primetime! In einem offenen Brief wenden sich Europa-Union Deutschland und Junge Europäische Föderalisten an den ARD-Vorsitzenden Ulrich Wilhelm, an den Intendanten des ZDF Thomas Bellut sowie an die Intendanten der Landesrundfunkanstalten der ARD und bekräftigen die Forderung von 2014: Zeigt das TV-Duell der Spitzenkandidaten der Europawahl 2019 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – und zwar auf den Hauptsendern und zur besten Sendezeit! Als öffentlich-rechtliche Sender haben die ARD und das ZDF im Vorfeld der Europawahl 2019 die Chance, aber auch die Verantwortung, mit einem solchen Fernsehduell europäische Geschichte zu schreiben.

» weiterlesen